Dahinter - Traumbilder und Traumtexte

Dörte Oppermann

Affiliation: Bildende Künstlerin

Keywords: Dream book, Dreams of the author, Condensed texts, Dream prose, Graphic paintings, Artistic dream research

DOI: 10.17160/josha.2.6.69

Der Traum - das Traumgeschehen selbst ist eine Verdichtung. Die im Bewusstsein noch haftenden Traumfragmente - emotional und sensuell - sind nochmals verkürzt und komprimiert.Unabhängig von seiner Länge selektioniert und verankert der schriftlich notierte Traum die Traumelemente in der Bewusstseinsebene. Ein - oft intuitiv - gewählter Traumtitel setzt eine persönliche Gewichtung in äußerst knapper Form. Dieses individuell gestaltete Traumbuch ist ein Extrakt aus über 1000 eigenen niedergeschriebenen - teils sehr umfangreichen - Träumen und gut 100 großformatigen Traumbildern. 116 Träume als stark verdichtete Texte und 63 als Bilder. Davon beziehen sich nur 20 Bilder und Texte jeweils auf denselben Traum. „Ein Buch also, das Raum lässt für Assoziationen", wie Edelgard Seebauer im Vorwort schreibt. DÖRTE OPPERMANN - Geboren 1942 in Hamburg, Studium Freie Grafik HfBK Hamburg, Lehrtätigkeit Bergische Universität Wuppertal, Sommerakademie Sifnos, Ausbildung in Kreativer Therapie und Kreativitätstraining am Fritz-Perls-Institut Hückeswagen, freie künstlerische Tätigkeit seit 1968, lebt und arbeitet in Köln und Lacanau, Frankreich. Das Traumbuch ( 92 Seiten - Hardcover 30x22 cm) ist über die Autorin zu beziehen, ebenso die zu den Traumabbildungen gehörigen Originale und weitere Traumbilder. Vervielfältigungen sind nur mit der Genehmigung durch die Autorin gestattet (© Dörte Oppermann 2015). Contact: d.oppermann@imagina-do.de

Community Rating: Your Rating:

Leave a comment

Comments

Gerhard G. Steinmann

3. Oct

A phantastic selection of dreams moved into conciousness. This is amazing - Could evenidentify an own dream.